Montag, 10. Juli 2017

Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige

Hallo ihr Lieben!
Heute soll es um ein Buch gehen welches ich freundlicherweise vom Bloggerportal zu Verfügung gestellt bekommen habe. Es handelt sich dabei um einen dritten Teil einer Trilogie, weswegen ich auch nicht sonderlich viel über den Inhalt sprechen möchte, da ich hier niemanden spoilern möchte.


Allgemeines
Titel: Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige
Autorin: Trudi Canavan
Verlag: penhaligon
Seitenzahl: 704
Preis: 19,99€
ISBN: 978-3-7645-3017-2


Inhalt
Unendliche Macht erwartet sie - Ist sie bereit für die Ewigkeit?
Ein Jahrtausend lang lenkte Valhan, der mächtigste aller Magier, die Geschicke der tausend Welten. Doch nun ist er tot, und Chaos greift um sich. Seine natürliche Nachfolgerin ist die junge Magierin Rielle, aber sie stäubt sich, diese Verantwortung zu übernehmen. Ohne ihre Wünsche zu beachten, bekämpfen sich im Hintergrund bereits ihre Unterstützer und ihre Gegner. Und niemand weiß, dass Valhans Pläne über seinen Tod hinaus gehen. Er will wiedergeboren werden, um ein weiteres Jahrtausend die Welten zu beherrschen - und dafür werden er und seine Anhänger jedes Hindernis besiegen.


Meinung
Da dies, wie schon erwähnt, ein finaler Band ist, möchte ich euch nichts zum Inhalt verraten.
Aber was ich euch sagen kann ist, dass mir das Buch wirklich gut gefallen hat. Zwar konnte der dritte Teil nicht ganz mit den beiden Teilen davor mithalten aber dennoch konnte die Autorin mich mit ihrem Schreibstil und ihren wunderschönen Charakteren begeistern. Sie hat einen sehr angenehmen Schreibstil der sich gut und flüssig lesen lässt, zudem beschreibt sie ihre Welt und die verschiedenen Orte so, dass man sie sich leicht vorstellen kann. Zudem beschreibt sie die Magie wirklich sehr schön.
Trudi Canavan schafft es einfach, einen ganz und gar in ihre erschaffene Welt versinken zu lassen und sich mit den Charakteren in die nächsten Abenteuer zu stürzen. Das Buch wurde relativ am Ende von Kapitel zu Kapitel spannender, sodass man immer weiter lesen wollte. Das lag vor allem an den Aufgaben die die Charaktere zu bewältigen hatten.
Die beiden Hauptcharaktere Rielle und Tyen haben mir beide unwahrscheinlich gut gefallen, da beide sehr gut ausgearbeitet worden sind und dadurch real erscheinen.
Dennoch fand ich das Ende und die Auflösung ziemlich unspektakulär, was etwas schade war.
Leider gab es auch einige Stellen in dem Buch, die sich sehr gezogen haben und ehrlich gesagt auch ein bisschen langweilig waren. Die Story plätscherte meiner Meinung nach nur so vor sich hin.
Dennoch kann ich sagen das mir die Trilogie im gesamten sehr gut gefallen hat, und ich sie nur jedem Fantasy Fan ans Herz legen kann.


Fazit
Wer die Bücher von Trudi Canavan liebt der wird auch von dieser Trilogie keineswegs enttäuscht.
Ich hätte es zwar besser gefunden, wenn das Buch ein paar weniger Seiten hätte, und dass es dafür etwas zügiger mit der Handlung voran geht.
Deswegen bekommt "Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige" 4/5 Sternen von mir.
LG Loni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen